Warth Schroecken
Sonnenskilauf in Warth-Schröcken
Sonnenskilauf
bis inklusive
14.04.2024

Sonnenskilauf in Warth-Schröcken.

Wo Skifahren bis nach Ostern möglich ist.

Das Skigebiet Warth-Schröcken ist noch bis inklusive 14. April 2024 geöffnet.

Skifahren und Sonnenbaden – das geht im Frühjahr wunderbar: unten im Tal ist die Luft mild und riecht nach Frühling, oben am Berg herrschen optimale Schneebedingungen, strahlender Sonnenschein und freie Pisten. Die Terrassen der Berghütten laden zum gemütlichen Verweilen ein und auf den zahlreichen Nordhänge in Warth-Schröcken staubt immer noch der Pulverschnee. Genießen Sie die Berge, lassen Sie sich von der Sonne verwöhnen und atmen Sie einfach tief durch. Willkommen am legendären Arlberg.

Sonnenskilauf: Tausche Daunenjacke gegen T-Shirt.
Wenn die Temperaturen aus dem Gefrierfach in den Plusbereich wechseln, gilt Sonnenbaden ohne Daunenjacke dafür mit Liegestuhl und Sonnencreme. Die logische Reihenfolge am Arlberg lautet also: vormittags Firn, am frühen Nachmittag Carven auf den Nordseiten und den Skitag anschließend gemütlich im Liegestuhl ausklingen lassen.

Einmal alles bitte.

  • Skifahren auf beliebten Nordhängen: Hier staubt der Pulverschnee auch noch im Frühjahr.
  • Oder wie wär's mit sonnenverwöhnten Firnhängen?
  • Ski-in & ski-out: Unterkünfte direkt an der Piste.
  • Après-Ski mit Stil: Ski & Concert beim Hotel Steffisalp in Warth und DJ-Sound in der S1 Ski Lounge am Salober
  • Herzliche Gastgeber: Genießen Sie Walser Gastfreundschaft und regionale Gerichte.
  • Sonnenskilauf in Warth-Schröcken

  • Sonnenskilauf in Warth-Schröcken

  • Sonnenskilauf in Warth-Schröcken

  • Sonnenskilauf in Warth-Schröcken

Après-Ski mit Stil.

Ski & Concert bei der Steffisalp und DJ Sound vom Feinsten an der S1 Ski Lounge am Salober.
Für Stimmung sorgen im Februar, März und April nicht nur die angenehmen Temperaturen und die vielen Sonnenstunden: Die Ski & Concert Reihe bei der Steffisalp liefert mit unterhaltsamen Bands Après-Ski mit Stil. Für Partystimmung aus der Konserve sorgen an der S1 Ski Lounge 2 bekannte DJs: DJ Hasamohr und DJ Soundstorm.

Die Letzten werden die Ersten sein.

Das Beste zum Schluss.

Der NostalSKI-Genuss im Style der 1930er Jahre.

Wir feiern das letzte Saisonwochenende der etwas anderen Art: NostalSki-Genuss. In einer ausgewählten Gruppe von 20 bis 30 Personen werden die Tannberger Telemarker auch heuer wieder vom 12. bis 14. April 2024 im "olta Häs" im Skigebiet unterwegs sein.

Wie es sich für die Wiege des Skisports gehört, kramen Einheimische und stilsichere Gäste hölzerne Telemarkski, Stöcke mit riesigen Tellern und den Norwegerpulli von der Oma heraus und wedeln über firnige Frühjahrspisten. Stürzen erlaubt und feiern auch – bei den Retro-Après-Ski-Partys!

Am 12., 13. und 14. April 2024 läutet der Wecker in Warth-Schröcken schon etwas früher. Starten Sie den Skitag in Warth-Schröcken richtig mit NostalSKI-Genuss im Style der 1930er Jahre beim Earlybird ab 08.00 Uhr.

NostalSKI-Genuss.

NostalSKI-Genuss.
NostalSKI-Genuss.

Die beliebte Nostalgie Gaudi erhält in diesem Jahr eine aufregende Neugestaltung und wird zum unvergleichlichen NostalSKI-Genuss. In einer exklusiven Gruppe von 20 bis 30 Teilnehmern werden die Tannberger Telemarker auch in diesem Jahr vom 12. bis 14. April im "olta Häs" im Skigebiet unterwegs sein.

Details

Erfahren Sie hier mehr über Veranstaltungen und Events in Warth-Schröcken.

Erfahren Sie hier mehr über Veranstaltungen und Events in Warth-Schröcken.

Veranstaltungskalender

Überzeugen Sie sich selbst!

Optimale Schneebedingungen, strahlender Sonnenschein und freie Pisten: das ist der Frühjahrs-Skigenuss in Warth-Schröcken. Hier auf 1.500 Metern Höhe in Toplage im Skigebiet Ski Arlberg rieselt der Schnee in rauen Mengen und sorgt bis in den April hinein für feinsten Skigenuss. Deshalb lohnt es sich im Frühjahr ganz besonders, die Skier nochmal anzuschnallen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Webcams und informieren Sie sich im Schneebericht über die aktuellen Schneebedingungen, die Lawinensituation und die geöffnete Pisten und Liftanlagen.

Archivbild vom Körbersee am 15.04.2023

Gesamt gefallene Neuschneemenge pro Saison (in Meter)

  • Spitzenwert - 16,49 Meter (1998/99)
  • Negativrekord - 5,50 Meter (2006/07)
Buchen
Skipass

Bitte beachten Sie die aktuelle Verkehrsituation

  • L200 Bregenzerwald
  • B198 Reutte
  • L198 Lech
Details Anzeigen